Carbonbike und Kinderanhänger

Schaden Radanhänger Kinderanhänger Fahrradanhänger
Klemmschaden Fahrrad- / Kinderanhänger an einer Sitzstrebe

Ein Carbonrahmen ist so konstruiert, dass dieser maximale Steifigkeit, bei minimalem Gewicht aufweist.

 

In den Berechnungen der Hersteller und der sich ergebenden Auslegung der Laminatplanes werden hierbei keine zusätzlichen punktuellen Belastungspunkte berücksichtigt.

 Durch die Fixierung eines Kinderanhängers entsteht ein zusätzlicher Belastungspunkt. Wird die Klemmschelle irgendwo am Rahmen, in der Regel an der Sitzstrebe oder Kettenstrebe angebracht, wird die Carbonstruktur zusätzlich vorbelastet, was aber kontraproduktiv ist und zu einem kurzfristigen bis mittelfristigen Versagen des Fahrradrahmens aus Carbon führen kann, wird.

 

Carbon ist ein anisotroper Werkstoff, was bedeutet, dass die Ausrichtung der Fasern bei der Herstellung die Eigenschaften entscheidend beeinflusst. So wird der Laminataufbau, die Wandungskonstruktion auf die vorab definierten, bzw. bekannte Lastfälle ausgelegt. Es wird kein einziger Fahrradhersteller vorab einen Fahrradanhänger definieren, berücksichtigen. Hier geht es um maximale Performance, was in einem krassen Gegensatz zu einem Radanhänger steht.

 

Wenn der Nachwuchs mit auf Tour gehen soll, ist es dringend zu empfehlen, auf eine isotrope Rahmenstruktur zu setzen, wie Aluminium oder Stahl. Isotrop bedeutet in alle Richtungen die gleichen Eigenschaften. Ein isotroper Fahrradrahmen kann nie so optimiert werden wie ein anisotroper Carbonrahmen und hat somit deutlich mehr Reserven für zusätzliche Klemmkräfte, als eine filigrane Carbonkonstruktion.

 

Dies schont die Rahmenstruktur des teuren Carbonrenners und das zusätzliche Gewicht eines Aluminium- oder Stahlrahmens fällt vergleichsweise verschwindend gering zum Anhänger und dem Nachwuchs selbst aus. Die Investition in ein entsprechendes Zweitrad macht hier mehr als Sinn und fordert den Werterhalt des teuren HighEnd-Sportgerätes.

 

Die Verwendung eines Adapters, einer Achskupplung für Hohlachsen , für Kinderanhänger wie der "Thule Chariot" ist eine Möglichkeit die Kralle zu umgehen. Diese sollte jedoch ausschließlich bei Ausfallenden aus Aluminium eingesetzt werden. Bei einem Ausfallende aus Carbon können auch hier die Punktlasten schnell zu groß werden. Ausfallenden aus Carbon sind die Achillesversen von Carbonrahmen.

 

Zusammengefasst gibt es kein Pro für einen Fahrradanhänger am Carbonrahmen.  

Ist der Wunsch dennoch da einen Fahrradanhänger am Carbonbike zu fixieren, hier geht es zur Reparatur und Verstärkung 

 

Sitzstrebenreparatur nach Beschädigung durch Klemmung eines Fahrradanhängers


Andere interessante Themen und Aspekte zu Carbonbikes

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0