Reparatur Carbonrahmen


Sitzstrebenreparatur nach Beschädigung durch Klemmung eines Fahrradanhängers

Fahrradanhänger Kinderanhänger Carbonrahmen Klemmkralle
MTB Carbonrahmen mit Verstärkung für Fahrradanhänger

Grundsätzlich ist es keine gute Idee an einem Carbonrahmen einen Fahrradanhänger zu befestigen. Dies kann sehr schnell zu einem Strukturschaden führen. Durch manuelles Festziehen der Klemmkralle ist ein Carbonrahmen sehr leicht zu "knacken". Dies gilt auch für den Transport mit dem Auto. Unter weiterer, fortlaufender Belastung führt dies zu einem sich schleichend vergrößernden Rahmenschaden, welcher die allgemeine Sicherheit für das Carbonbike reduziert, aber vor allem für den Biker selbst gefährlich werden kann. Das ach so abrupte Versagen von Carbon ist leider ein Mythos, sofern man den Rahmen falsch einsetzt, falsch montiert , etc.  Unser Tipp, keine Anhänger an Carbonrahmen, auch nicht in Ausnahmefällen, der Folgeschaden kann immens sein. 

In obigen Falle wurde die Kettenstrebe, ein BMC teamelite TE01, links repariert und auf Kundenwunsch links wie rechts mit zusätzlichem Laminat verstärkt, da der Kunde nicht auf den Anhänger verzichten möchte. Durch zusätzliches Laminat wurden die Sitzstreben beidseitig verstärkt, im Durchmesser vergrößert, um die Klemmkräfte besser in die Rahmenstruktur einzuleiten.

 

Sicherlich gibt es Kunden, Biker, für welche eine solche Nachkonfiguration Sinn macht, eine lokale Verstärkung durch den spezifischen Einsatz gerechtfertigt, aber von Grund auf sollte man dies im regulären Betrieb, normalen Einsatz eines Carbonbikes tunlichst vermeiden. 

Der Einsatz eines Schnellspanners zur Hinterachsmontage für Fahrradanhänger wie der "Thule Chariot"  ist eine mögliche Kupplungsvariante. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Ausfallende des Carbonrahmens aus einem isotropen Werkstoff ist, sprich Aluminium oder Edelstahl. Isotrope Werkstoffe nehmen Punktlasten deutlich besser auf, wie anisotrope, also Faserverbundwerkstoffe. Ausfallenden aus Carbon sind die Achillesverse eine Fahrradrahmens, eine Reparatur ist nur in den wenigsten Fällen möglich.

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

0 Kommentare

Sitzstrebe provisorisch repariert - keine gute Idee !

Sitzstrebe Reparatur Schlauchschellen
gefährliche, provisorisceh Reparatur einer Sitzstrebe

Kommt es zum Bruch oder Riss an einem Carbonrahmen sollte man im Interesse für das eigene Wohlergehen und Leben auf eine provisorische Reparatur verzichten. 

 

Eine Schienung gebunden mit Schlauchschellen kann eine Carbonstruktur niemals ersetzen, eine schadhafte Stelle zuverlässig stabilisieren.

 

Carbonreparatur Sitzstrebe Giant
Reparierte Sitzstrebe mit lokaler Lackierung

Die Instandsetzung gehört in professionelle Hände eines Spezialisten. Der Riss, die schadhafte Stelle wird allseitig ausgeschliffen, mit frischem Laminat wieder aufgebaut, überbrückt, verschlossen. Danach wird die Originalkontur beigearbeitet und anschließend, wie in diesem Falle lokal schwarz deckend lackiert. Nach Aushärtung des Lackes werden die Kanten für einen fließenden Übergang auspoliert. 

 


Spiele niemals mit Deinem eigenen Leben, wenn Du auf einem Carbonfahrrad Dich bewegst. Carbon ist der Werkstoff mit dem größten Leichtbaupotential und es wird somit nur soviel Material eingesetzt wie für den spezifischen Gebrauch benötigt wird. Der spezifische Gebrauch ist mit einem Riss jedoch überschritten und es besteht Lebensgefahr. Nicht das sanfte dahin gleiten, fahren ist die Gefahr, sondern das Schlagloch in der Abfahrt, was zu einem abrupten Versagen führen kann und Dich im dümmsten Fall in den Rollstuhl befördern kann. Sei Dir deiner Verantwortung bewusst, es ist Dein Leben !!!

 

Weitere Reparaturbeispiele gibt es unter Reparaturservice, geordnet nach Komponenten und Bauteilen, alles was am Carbonbike Schaden nehmen kann.


Sitzstrebenreparatur Carbonstruktur reparieren
Sitzstrebenreparatur, Carbonstruktur perfekt instand gesetzt für sorglose Ausfahrten

Diese Ausführung im Technischen, wie auch Optischen, entspricht einem Knotenpunkt an Neurahmen, welche z.B. in der Tube-to-Tube Technologie gefertigt werden, somit ergeben sich keinerlei Einschränkungen für den weiteren Einsatz eines reparierten Rahmens.

 

Es ist also keine gute Idee mit einer Bastelmethode eine defekte Carbonstruktur versuchen zu stabilisieren, man kann es auch als Fahrlässigkeit gegenüber seinem eigenen Leben betrachten.

 

Hier ging es nun gut aus, der Kunde hat sich vernünftiger Weise für eine Carbonreparatur entschieden. Wir wünschen ihm weiterhin schöne Ausfahrten und Bikeabenteuer, und vor allem nun sorglos was seine Sicherheit hinsichtlich Carbonbike betrifft. Keep cyling !!!

 

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

0 Kommentare

Korrosion Schaden Tretlagerhülse

defektes Tretlagergehäuse
Korrodiertes Tretlagergehäuse

Korrosion, Schaden an der Tretlagerhülse

 

Seltener Weise kommt es zu heftiger Korrosion der Tretlagerhülse, so dass die Hülse im Inneren sich bereits nahezu komplett aufgelöst hat und selbst die Gewindegänge des BSA oder ITA Gewindes zerfressen hat.

 

 

defektes Treltagergewinde  Korrosion
fehlende Gewindegänge durch Korrosion

Für die Stabilisierung ist es wichtig, dass die Verklebungen, die Verbindungen an den Seitenflanken des Tretlagergehäuses noch in Ordnung sind. Ist dem der Fall können die fehlenden Gewindegänge und Hülse mit einer Spezialmixtur aus Epoxydharz, Aluminiumpulver, amorpher Kieselsäure und weiteren Komponenten entsprechend angemischt, eingestellt, wieder vervollständigt werden.

 

Hierbei wird im Gewindebereich auf einen hohen Anteil von Aluminium gesetzt, es wird mit der amorphen Kieselsäure in der Viskosität an der unteren Grenzen eingestellt, so dass das Gemisch sich an die Gewindegänge einerseits sehr gut anformen lässt, sich für einen perfekten Abdruck anschmiegt, jedoch trotzdem in der Aushärtungsphase nicht abläuft.

 

Reparatur Tretlagergewinde
Neuaufbau , Anformung durch Spezialmischung

Dies muss mit Hilfe der Schwerkraft einmal linksseitig und einmal rechtsseitig gemacht werden. Der Zwischenraum wird nun wieder mit dem Spezialgemisch und weiteren Komponenten die die mechanische Festigkeit erhöhen, geschlossen. Hierbei wird die Mixtur entsprechend höher in der Viskosität eingestellt, also deutlich zähflüssiger, pastenartig, wie eine Spachtelmasse.

 

Tretlagergewinde BSA Reparatur
wieder durchgängiges BSA Gewinde auf beiden Seiten

In seiner ursprünglichen Form ist eine Tretlagerhülse aus Aluminium in ihrer molekularen Struktur isotrop, das bedeutet dass in alle Richtungen die gleichen Eigenschaften vorhanden sind, so auch bei der Spezialmixtur.

Um eine weitere strukturelle Stabilisierung zu bekommen wird die Innenseite dann beginnend und endend bis zu den Gewindegängen mit einem Carbonlaminat strukturell verstärkt, verbunden, quasi eine neue konstruktiv belastbare Hülse hinzugefügt, entsprechend der Belastungsrichtung, man spricht von Anisotropie.

 

Wir setzen diese Technologie als Reparaturmethode ein und bedarf viel Erfahrung, technischem Knowhow und vor allem daraus resultierender technischer Kreativität in Abwägung was möglich ist und was nicht. Im Servicebereich von Carbonreparaturen ist dies Voraussetzung für Lösungen und erfolgreiche Instandsetzungen.

 

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.


Auch interessant in diesem Zusammenhang:

Korrosion am Carbonbike und wie dieser vorgebeugt werden kann

0 Kommentare

Lose Tretlagerhülse am Carbonrahmen

Immer wieder kommt es vor, dass sich die von Haus nicht lösbare Verbindung der Tretlagerhülse doch löst. Der hauptsächliche Grund ist, dass sich bei BSA Gewinden rechtsseitig ein Linksgewinde befindet, folglich erfolgt die Demontage im Uhrzeigersinn. Hier muss nun, wie im Video zu sehen, der "Keller" geöffnet werden, um an die Innenstruktur zu gelangen, damit diese neu fixiert werden kann. Nach erfolgter Fixierung wird die Stelle wieder mit einer klassischen #carbon #reparatur auf Originalkontur verschlossen und lokal lackiert. #keep #cycling

Update zu der losen Tretlagerhülse des Canyon Rahmens, ... das ist wie vermutet kein Herstellerproblem, sondern Userproblem, kleine Werkstattlehre, was jeder Zweiradmechaniker weiß, BSA Gewinde rechte Seite ist ein Linksgewinde, also für die Demontage im Uhrzeigersinn drehen. Mit aller Macht nach Links drehen löst dann irgendwann die Hülse. Diese ist nun wieder fixiert und wie im Video zu sehen demontiert. Abschließend wird es wieder hübsch gemacht. Das Zugangsloch wurde bereits wieder mit Carbonlaminat auf Originalkontur verschlossen und nun noch lokal lackiert.

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

0 Kommentare

Risse am Tretlager von Carbonrahmen

Tretlagerhülse defekt Rissbildung
umlaufender Riss Tretlager

Ein umlaufender Riss am Tretlager ist erstmal keine besorgniserregende Sache. Ist dem der Fall, so zeugt das von Spannungen am meist belasteten Knotenpunkt des ganzen Rahmen.  Carbon ist zwar steif, aber nicht zu 100%, am Tretlagerknoten verursacht die Antriebskraft, verstärkt im Wiegetritt, sehr starke Verwindungskräfte.  

Treten durch Belastung Spannungen auf, speziell zwischen zwei unterschiedlichen Materialien, bzw. verklebten Komponenten, kann es auf Grund unterschiedlicher DEHNUNGSEIGENSCHAFTEN an den Außenkanten zu Haarrissen kommen. In diesem Falle zwischen dem Carbonverbund, dem Tretlagergehäuse und der eingeklebten Gewinde- oder Pressfithülse, ob aus Aluminium oder Carbon.

gelöste Tretlagerhülse aus Carbon
gelöste Tretlagerhülse aus Carbon

Ist die Tretlagerhülse aus CARBON, so löst sich hier die innere Verklebung, was auf eine mangelhafte Verarbeitung hindeutet, oder eine Überreizung des Leichtbaupotentiales von CARBON.

 

Die Ausführung zu sparsam, zu wenig strukturelle Festigkeit, der durchtrainierte Biker mit hohen Wattzahlen in den Beinen und schon ist der Rahmen, der TRETLAGERKNOTEN überbelastet.

 

Verklebte Aluminiumhülsen haben im Vergleich dazu einen umlaufenden Bund. Der Lack springt im Übergang des Flansches / Bundes  zum Carbon ab.  Dies kann aber auch der Alterung des Lackes geschuldet sein, wenn dieser spröde wird und die Dehnungsfuge zwischen Aluminium und Carbon nicht mehr durch seine Elastizität schließen kann. Daher kann die innere Verbindung weiterhin in Takt sein und der Carbonrahmen ohne Bedenken weitergefahren werden.

Carbonrahmen lockere Tretlagerhülse
gelöste Tretlagerhülse aus Aluminium

Sofern das Tretlager kein Spiel hat, ist es unkritisch weiterzufahren. Es handelt sich von Haus aus um eine nicht lösbare Verbindung. Die Tretlagerhülse kann nicht ohne weiteres ausgebaut werden, und unter Umständen könnte  der Rahmen beim Ausbau weiteren Schaden nehmen. Daher ist es empfehlenswert so lange weiterzufahren bis sich die Hülse von selbst löst, die Hülse quasi locker gefahren wird, den Ausbau  somit durch Weiternutzung vorzubereiten. Oft gibt es herstellerseitig keine Ersatzhülse. Aus optischen Gesichtspunkten spricht nichts gegen eine Nachversiegelung von Haarrissen mit Lack, jedoch wäre die Ursache evtl. nicht behoben.

 

Die oft erwähnte Gefahr einer KORROSION kann hier vernachlässigt werden, bzw. wäre sogar erwünscht, was die Verbindung festigen würde.  Jedoch wird keine Korrosion stattfinden, da Aluminiumhülsen durch den Kleber isoliert sind.

Weiterfahren und warten bis es locker wird, was wahrscheinlich ist, aber auch nicht zwangsläufig sein muss, ist hier der Königsweg.

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

0 Kommentare