Carbonreparatur Blog + Anfrage


Kompetenz durch Erfahrung und Spezialisierung

Auf dieser Seite finden Sie weiter unten die 10 aktuellsten Blogbeiträge unserer Reparaturen. In den jeweiligen Unterkategorien finden Sie die Beiträge sortiert, nach:

Weiter Beispiele für unsere Serviceleistungen finden Sie auf unseren SOCIAL MEDIA Plattformen wie facebooktwitterinstagram und google+.

Vom Rohstoff zum Carbonbike

Twill 2/2 3K Filamente Carbonbike
Carbongewebe Twill 2/2 3K Filamente

Seit der Einführung von Carbon in der Radsportszene Ende der 90er, Anfang der 2000er Jahre, hat die Fahrradindustrie die Grenzen der Machbarkeit zu immer leichteren, steiferen Bikekomponenten verschoben, sowie eindrückliche Formgebung und Designs eingeführt, welche mit herkömmlichen, metallischen Werkstoffen nicht möglich gewesen wären.

mehr lesen 0 Kommentare

Sattelrohr - Riss durch Transportschaden - Klemmung

Sattelrohr Carbonrahmen Längsriss Transportschaden
Sattelrohr Längsriss an einem Focus Mares Carbonrahmen

Sattelrohr Längsriss, Schaden durch zu stark angezogene Klemmkralle beim  Autotransport. Durch die lastorientierte, anisotrope, individuelle Bauweise ist Carbon der ideale Werkstoff. Das technische Leichtbaupotential von Carbon und dessen Überlegenheit in puncto Steifigkeit gegenüber herkömmlichen Materialien wie Aluminium und Stahl, hat im Gegenzug den Nachteil der Druckempfindlichkeit. 

 

Leicht kann der Rahmen durch eine unsachgemäße Befestigung, zu starkes Anziehen von Klemmbacken "geknackt" werden. Auf dem Foto sieht man einen Focus Mares Carbonrahmen bei dem es zu einem Längsriss von 8 cm Länge aus beschriebenen Gründen gekommen ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Pflege und Korrosion von Carbonrahmen

Oberflächenversiegelung älteres Carbonbike mit Wachs
aufbereitete Lackschicht mit Wachsversiegelung eines älteren Carbonrahmens

CARBON selbst, bzw. das Carbonlaminat als Faserverbundwerkstoff in Epoxydharz eingebettet, ist witterungsbeständig und kann selbst nicht korrodieren. Jedoch kann es an unversiegelten Kontaktflächen speziell aus Aluminium zu KORROSION kommen. Unversiegelte Bauteile wie Zuganschläge, Zugführungen, seltener Vorbauten, aber der große Klassiker unversiegelte Sattelstützen im direkten Kontakt mit Carbon im SATTELROHR, sind hier zu nennen. Ein weiteres Beispiel ist eine eingeklebte Tretlagerhülse aus Aluminium. 

mehr lesen 0 Kommentare

Risse am Tretlager von Carbonrahmen

Tretlagerhülse defekt Rissbildung
umlaufender Riss Tretlager

Ein umlaufender Riss am Tretlager ist erstmal keine besorgniserregende Sache. Ist dem der Fall, so zeugt das von Spannungen am meist belasteten Knotenpunkt des ganzen Rahmen.  Carbon ist zwar steif, aber nicht zu 100%, am Tretlagerknoten verursacht die Antriebskraft, verstärkt im Wiegetritt, sehr starke Verwindungskräfte.  

mehr lesen 0 Kommentare

Grünes Denken auch für Carbonrahmen und E-Bikes

Lebenszyklus E-Mobilität und Leichtbaukomponenten
Lebenszyklus von Carbonrahmen

Betrachtet man die Ökobilanz von E-Mobilität und Leichtbautechnik, so ist die derzeitige Entwicklung kein pauschaler Schuss in eine grüne, saubere Zukunft.

 

Der beschleunigte Globalisierungsprozess Ende der 80er, Anfang der 90er Jahren möchte man dabei gar nicht in Verruf bringen, hat er doch die Weltwirtschaft ökonomisch weiterentwickelt. Dennoch ist der Hauptverlierer der Mensch, in dem er durch ökonomische Gewinnmaximierung die ökologische, negative Bilanz zum Teil völlig ausblendet.

mehr lesen 0 Kommentare

Fahrradtransport eines Carbonbikes mit dem Auto

beschädigte Rennräder durch Dachtransport Unterführung
Dachtransport Fahrrad, Quelle: unbekannt

In regelmäßigen Abständen haben wir Reparaturanfragen aufgrund von Transportschäden, klassisch dem Dachtransport. Hiervon sind dann meist der Lenker, Vorbau, sowie das Steuerrohr, bzw. der Übergang zum Unterrohr betroffen. Ist der Zusammenstoß noch relativ glimpflich abgelaufen, raten wir zum Austausch des Lenkers und dem Vorbau. Der Rahmen selbst sollte unabhängig von offensichtlichen Rissen zur weiteren Sicherheit einer zerstörungsfreien Prüfung unterzogen werden um auch unsichtbare Strukturschäden ( Delaminationen) auszuschließen.  

mehr lesen 0 Kommentare

Schaden Carbonlenker Austausch oder Reparatur

defekter Carbonlenker Austausch Reparatur
Carbonlenker Abschürfung nach Sturz

Die Frage nach der Sinnhaftigkeit zur Reparatur eines Carbonlenkers ist stets nicht einfach zu beantworten. Es ist immer der Unfallhergang zu berücksichtigen, was nur der Fahrer selbst beurteilen kann. War der Schadenimpuls frontal oder lateral, stark oder schwach, aus welchem Winkel erfolgte dieser ? 

mehr lesen 0 Kommentare

Cervelo S5 Oberrohrschaden

Ansicht Oberrohr Cervelo S5
Cervelo S5 nach Abschluss der Reparatur
mehr lesen 0 Kommentare

Unterrohrschaden Specialized Crux

mehr lesen 0 Kommentare

Carbongabelschaft Verlängerung

mehr lesen 0 Kommentare

Anfrage Carbonreparatur


Ihre Nachricht an uns ...

Bilder sagen mehr als 1000 Worte, damit Sie gleich von Beginn an kompetent und individuell beraten werden können, sowie zur Erstellung eines Angebotes, bitten wir Sie um Zusendung aussagekräftiger Fotos,  mit einer kurzen Beschreibung der Schadenentstehung, bzw. Umbau- / Modifikationswunsches via E-Mail an anfrage(at)carbon-bike-service.eu 

 

Alternativ können Sie ihre Anfrage auch über das Onlineformular auf unserer KONTAKT Seite starten.

 

Vorabinformationen zum Ablauf finden Sie unter der Rubrik  REPARATURLEITFADEN.

 

Die Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages, sollten Sie nach drei Tagen keine Antwort bekommen, rufen Sie uns bitte an.