Lose Tretlagerhülse am Carbonrahmen

Immer wieder kommt es vor, dass sich die von Haus nicht lösbare Verbindung der Tretlagerhülse doch löst. Der hauptsächliche Grund ist, dass sich bei BSA Gewinden rechtsseitig ein Linksgewinde befindet, folglich erfolgt die Demontage im Uhrzeigersinn. Hier muss nun, wie im Video zu sehen, der "Keller" geöffnet werden, um an die Innenstruktur zu gelangen, damit diese neu fixiert werden kann. Nach erfolgter Fixierung wird die Stelle wieder mit einer klassischen #carbon #reparatur auf Originalkontur verschlossen und lokal lackiert. #keep #cycling

Update zu der losen Tretlagerhülse des Canyon Rahmens, ... das ist wie vermutet kein Herstellerproblem, sondern Userproblem, kleine Werkstattlehre, was jeder Zweiradmechaniker weiß, BSA Gewinde rechte Seite ist ein Linksgewinde, also für die Demontage im Uhrzeigersinn drehen. Mit aller Macht nach Links drehen löst dann irgendwann die Hülse. Diese ist nun wieder fixiert und wie im Video zu sehen demontiert. Abschließend wird es wieder hübsch gemacht. Das Zugangsloch wurde bereits wieder mit Carbonlaminat auf Originalkontur verschlossen und nun noch lokal lackiert.

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0