Sitzstrebenreparatur nach Beschädigung durch Klemmung eines Fahrradanhängers

Fahrradanhänger Kinderanhänger Carbonrahmen Klemmkralle
MTB Carbonrahmen mit Verstärkung für Fahrradanhänger

Grundsätzlich ist es keine gute Idee an einem Carbonrahmen einen Fahrradanhänger zu befestigen. Dies kann sehr schnell zu einem Strukturschaden führen. Durch manuelles Festziehen der Klemmkralle ist ein Carbonrahmen sehr leicht zu "knacken". Dies gilt auch für den Transport mit dem Auto. Unter weiterer, fortlaufender Belastung führt dies zu einem sich schleichend vergrößernden Rahmenschaden, welcher die allgemeine Sicherheit für das Carbonbike reduziert, aber vor allem für den Biker selbst gefährlich werden kann. Das ach so abrupte Versagen von Carbon ist leider ein Mythos, sofern man den Rahmen falsch einsetzt, falsch montiert , etc.  Unser Tipp, keine Anhänger an Carbonrahmen, auch nicht in Ausnahmefällen, der Folgeschaden kann immens sein. 

In obigen Falle wurde die Kettenstrebe, ein BMC teamelite TE01, links repariert und auf Kundenwunsch links wie rechts mit zusätzlichem Laminat verstärkt, da der Kunde nicht auf den Anhänger verzichten möchte. Durch zusätzliches Laminat wurden die Sitzstreben beidseitig verstärkt, im Durchmesser vergrößert, um die Klemmkräfte besser in die Rahmenstruktur einzuleiten.

 

Sicherlich gibt es Kunden, Biker, für welche eine solche Nachkonfiguration Sinn macht, eine lokale Verstärkung durch den spezifischen Einsatz gerechtfertigt, aber von Grund auf sollte man dies im regulären Betrieb, normalen Einsatz eines Carbonbikes tunlichst vermeiden. 

Der Einsatz eines Schnellspanners zur Hinterachsmontage für Fahrradanhänger wie der "Thule Chariot"  ist eine mögliche Kupplungsvariante. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Ausfallende des Carbonrahmens aus einem isotropen Werkstoff ist, sprich Aluminium oder Edelstahl. Isotrope Werkstoffe nehmen Punktlasten deutlich besser auf, wie anisotrope, also Faserverbundwerkstoffe. Ausfallenden aus Carbon sind die Achillesverse eine Fahrradrahmens, eine Reparatur ist nur in den wenigsten Fällen möglich.

Klicken Sie hier zum Start Ihrer anfrage(at)carbon-bike-service.eu via E-Mail.

Anfrage via Onlineformular finden Sie auf unserer KONTAKT Seite.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0